Anreise nach Koh Lanta (per Flugzeug, Auto, Zug)

Mit dem Flugzeug

Die nächsten Flughäfen sind Krabi, Trang und Phuket. Von Krabi und Trang aus gibt es direkte Transfermöglichkeiten per Fahrzeug und Boot nach Koh Lanta. Auf Phuket starten und landen wesentlich mehr Flugzeuge, damit ist die Auswahl viel besser. Allerdings fahren die Fähren über Koh Phi nach Koh Lanta nur zwischen den Monaten November bis April. Das gleiche gilt für die Fähre vom Ao Nang Pier auf dem Festland. Die meisten Gäste reisen über Bangkok an. Es bietet sich daher an den direkten Weiterflug zu dem Zielflughafen mitzubuchen.

Mit dem Auto und Fähre

Fähre nach Koh Lanta

Koh Lanta hat keine Brücke die die Insel mit dem Festland verbindet. Wer mit dem Auto anreist benutzt eine Autofähre zum Übersetzen. Ca. 20 Kilometer südlich von Krabi Airport biegt die Landstrasse 4204 von dem Highway 4 ab. Am Ende der Strasse sieht man zunächst ein Schild mit „Baan Hua Hin“. Das ist die kleinere der beiden Inseln. An diesem Pier noch mal rechts abbiegen und dann sieht man das Schild einer zweiten Autofähre nach Koh Lanta Yai. Dort sind die Strände und dies ist im Allgemeinen das Ziel aller Touristen. Die Autofähren sind zw. 7:00 -22:00 Uhr in Betrieb.

Von Krabi Town und dem lokalen Flughafen ist jedoch am leichtesten mit einem Taxi oder Minibus anzureisen. Wer mit leichtem Reisegepäck reist (also nur ein Rucksack) kann mit einem Shared-Minibus, Touristen mit einem oder mehreren Koffern sollten ein privates Taxi mieten, da die öffentlichen Minibusse keinen Platz dafür haben.

Eigene Anreise von Bangkok mit dem Auto

Die Strecke von ca. 950 Kilometern ist in ca. 12 Std. zu bewältigen. Gemütlicher ist es natürlich mit einer Zwischenübernachtung unterwegs.

Folgende Strecken bieten sich an:

  • Phetburi → Prachuabkirikhan → Chumphon → Phang Nga → Krabi = ca. 950 km
  • Phetburi → Prachuabkirikhan → Chumphon (41) to Chaiya (Surat Thani) → Krabi (Viangsra) → 4035 → Krabi (Ao Luk) und wieder auf die 4 = ca. 815 km

Mit dem Boot

Neben den großen Autofähren betreiben auch einige Privatbesitzer einen Fährservice zwischen dem Festland, Koh Lanta und weiteren Inseln. Während der Hochsaison kann man zum Teil auch direkt eine Fähre nach Phuket bekommen. Das hängt aber auch von der Wetterlage und der Nachfrage ab. Auch kann man nicht immer großes Gepäck auf alle Fähren mitnehmen. Dagegen spricht ebenfalls, dass die Fähren oft nebeneinander liegen und man über mehrere Boote klettern muss um in das richtige Boot einzusteigen. Meistens ist jedoch Personal der Boote zur Stelle um mit dem Transport und dem Verladen zu helfen. Wer zum Beispiel von Phuket mit dem Boot anreist, sollte um 8:00 Uhr morgens die Fähre nach Koh Phi Phi nehmen und von dort die Fähre nach Koh Lanta um 11:30 Uhr.

Mit dem Zug

Die Distanz zwischen Bangkok und Krabi Town sind ca. 950 Kilometer. Die nächste Zugstation liegt etwas südlich von Krabi. Von dort verkehren regelmäßig Züge zwischen Bangkok und Krabi. Wer also Zeit hat und mehr von der Landschaft Thailands sehen möchte, dem ist eine Zugfahrt durchaus zu empfehlen. Mit ca. 1.000 THB für diese Strecke ist das Reisen im Zug auch recht preiswert. Wer zusätzliche Informationen zu Thailand sucht findet im wohl besten Thailand Reiseführer bei Thailand Sun passende Informationen.