Restaurants und Nightlife auf Koh Lanta

In den letzten Jahren haben auf Koh Lanta viele Restaurants neu geöffnet und dieser Trend geht weiter. Neben den typischen Thai-Restaurants die überall an oder in der Nähe von den Stränden zu finden sind, kommen nun auch Pizzerias, Bistros und spezielle Seafood Restaurants dazu. Daher ist es unmöglich eine vollständige Übersicht zu geben.

Saladan - Koh Lanta
Saladan – Koh Lanta

In der kleinen Stadt Saladan im Nordwesten der Insel, befinden sich entlang der Hauptstrasse oder auf die See hinaus gebaut eine Vielzahl von Restaurants. Neben den Strandrestaurants kommen hier abends viele Urlauber hin. Deshalb wird es in der Hochsaison recht voll hier und man sollte frühzeitig da sein um einen Tisch zu bekommen.

Am beliebten Phra Ae Beach mal etwas Besonderes in gemütlicher Umgebung möchte dem sei ein Besuch im Red Snapper empfohlen. Je nach Saison ändert sich die Speisekarte und ist am Besten mit Fusion Cuisine zu beschreiben. Neben leckeren Gerichten werden hier auch Tapas und Wein vom Glass angeboten.
Im Phra Ae Village liegt auch das Restaurant Perm Lab. Neben vielen Thaigerichten gibt es hier auch ein hervorragendes Korean BBQ. Entlang der gleichen Strasse liegt die Pizzeria Bajen. Wer Pizzas mit dünner Kruste liebt wird hier das Richtige finden.

Am südwestlichen Zipfel der Ba Kantiang Bay neben dem Pimalai Resort, welches übrigens ein hervorragendes Upmarket Restaurant hat, liegt das hübsche, mit Treibholz urig gestaltete Restaurant Same-Same-But-Different. Nicht ganz billig aber in toller Atmosphäre direkt auf dem Strand lohnt sich ein Besuch immer. Alle Gerichte sind lecker zubereitet und präsentiert.

Strandbar Koh Lanta
Strandbar Koh Lanta

In der kleinen, historischen Stadt Lanta Old Town liegt das Restaurant Fresh. Das muss eins der günstigsten und besten Seafood Restaurants der ganzen Region Krabi sein. Es gibt auch eine ganze Reihe von anderen Thai-Gerichten, aber wer Meeresfrüchte liebt, kann es nicht frischer und günstiger als hier bekommen. Das alte traditionelle Holzhaus ragt in das Meer hinaus und hat die besondere Atmosphäre der guten alten Zeit.

Koh Lanta ist beliebt wegen seiner relaxten Atmosphäre, in der auch Familien mit Kindern einen herrlichen Strandurlaub verleben können. Daher wundert es nicht dass die meisten Touristen bereits gegen 11 Uhr zurückziehen, um den nächsten Tag wieder früh am Strand zu sein. Wenn die Sonne untergeht öffnen viele kleine Strandbars mit gemütlichen Sitzplätzen, dezenter Beleuchtung und vielleicht mit etwas Background Musik. In der Hochsaison werden sogenannte Fire-Shows immer beliebter und manchmal spielen auch Bands. Da sich diese Bars nicht so sehr unterscheiden bleiben die meisten Gäste in der Umgebung ihrer Unterkunft.

Wer dennoch etwas mehr erleben möchte oder eine Abwechslung braucht, sollte in das Phrae Ae Village fahren. An der Hauptstrasse, etwas versteckt hinter den Resorts liegt die Opium Bar. Die funky Musik lockt jeden Abend bis in die frühen Morgenstunden eine große Anzahl von Gästen.
Ebenfalls ist Action in der Funky Fish Bar am Long Beach angesagt, und im Bereich des Klong Nin Strandes liegt die Otto Bar. Hier befindet sich auch ein Pooltisch. Für Unterhaltung sorgen DJ’s und manchmal Life Bands. Weitere Bars mit Life Unterhaltung finden sich in der Umgebung.

Thailand-Reiseprofis